Die Geschichte von Elvirasminde


 

Heute stellt Elvirasminde täglich 1 – 2 Millionen frische Schaumküsse in verschiedenen Größen und Geschmacksrichtungen für Kunden weltweit her.


Wußten Sie, dass die Firma Elvirasminde im Jahr 1866 gegründet wurde?


Hier nun die Geschichte von Elvirasminde...


Das Unternehmen wurde 1866 in der Stadtmitte von Aarhus gegründet. Im Jahre 1875 erhielt es vom damaligen Besitzer den Namen Elvirasminde, dessen Frau Elvira hieß.


Für lange Zeit wurden verschiedene Süßwaren, Kekse, Erfrischungsgetränke, medizinisches Wasser und getrocknete Früchten produziert.
Der Betrieb und die Anzahl der Mitarbeiter wuchs ständig.

Im Jahr 1925 beschäftigte Elvirasminde ca. 500 Mitarbeiter, die täglich 12 Tonnen Schokolade und Süßwaren produzierten und erstmals auch Schaumküsse.

 

Im Jahr 1954 entschied man sich auf die Produktion von Schaumküssen zu konzentrieren.
Mittlerweile war aus Elvirasminde eine Aktiengesell-schaft geworden.
1960 wurde der Betrieb modernisiert und die Produktion erreichte 200.000 Schaumküsse täglich.
Um diese Menge Eiweiß zu verarbeiten benötigte man die tägliche Legeleistung von 8.000 - 10.000 Hühnern.

 

1967 zog man von Aarhus in eine neue moderne Fabrik nach Hasselager.
1985 brannte diese Fabrik ab und Elvirasminde bezog den jetzigen Standort Skanderborg.
1988 wurde die Marke ”Samba” eingeführt.
1993 kam es zur Fusion mit dem Hersteller der Schaumkussmarke „Guf“.

Home
Dansk
English

SPRACHE WÄHLEN

Deutsch
Sitemap

Zertificate:

 

IFS - 2014

BRC - 2014

Danmarksvej 24A  /  8660 Skanderborg  /  Tel: 87937070  /  Fax: 87937060  /  E-mail: elvirasminde@elvirasminde.dk

Smiley Prüfbericht

Die Qualität ist immer ein wichtiger Faktor für Elvirasminde A / S.